Provinzial setzt sich für Kinderrechte ein!

Kinderrechte Familie gesucht!

Den Weltkindertag und die Kinderrechte zuhause feiern!

Am 20. September ist Weltkindertag. In vielen Städten in ganz Deutschland waren, wie in jedem Jahr, viele große und kleine Feste für Kinder geplant. Zum Mitmachen, zum Spaß haben und zum Lernen über die Kinderrechte. In diesem Jahr lautet das Motto: Kinderrechte schaffen Zukunft! Da der Weltkindertag nun in diesem Jahr aufgrund der Corona Situation nicht stattfinden kann, lädt die LOOP Kinderhilfe die Düsseldorfer Familien ein, zu Hause einen eigenen „kleinen Weltkindertag“ mit der Familie und Freunden zu feiern. Unterstützt wird diese Aktion durch die Provinzial Geschäftsstelle Christoph Schlayer und den Arbeitskreis „Pro Ehrenamt“ der Provinzial Rheinland.

Martina Hankammer (Provinzial Rheinland), Christoph Schlayer (Provinzial Geschäftsstelle Christoph Schlayer) sowie Dirk Richter und Susanne Seiler (LOOP Kinderhilfe) motivieren die Düsseldorfer Familien an der Aktion teilzunehmen: „Die Situation für Kinder in Deutschland hat sich nicht erst durch die Corona Krise dramatisch verschlechtert. Daher sollte jedes Kind seine Rechte kennen. Die Kinderrechte gehören in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Wir fordern alle auf, mit zu machen. Es ist Zeit, sich für Kinder zu engagieren.“

Die Kinderrechte werden nach Hause in die Familien geschickt – in Form eines Buches zusammen mit verschiedenen Spielideen für Kinder im Alter zwischen 3 und 9 Jahren.