LOOP Kinder- und Jugendhilfe. Ein Herzensanliegen.

 

2009 gründete Dirk Richter LOOP die gemeinnützige Kinder- und Jugendhilfe GmbH.

Wegweisend für diesen Schritt war seine persönliche Biographie. Sein Vater musste in einer Zeit von Krieg, Not und Vertreibung ohne die schützende Hand von Vater oder Mutter überleben. Diese traumatischen Erfahrungen verfolgten ihn bis an sein Lebensende.

Deswegen studierte Dirk Richter Sozialpädagogik und arbeitete viele Jahre lang in der ambulanten erzieherischen Hilfe und bei Jugendämtern. Immer wieder wurde er mit der Tatsache konfrontiert, dass viele Kinder und Jugendliche aus den verschiedensten Gründen nicht mehr bei den eigenen Eltern leben können. Er erkannte, dass der Bedarf nach einer kindgerechten, familienähnlichen Betreuung noch lange nicht gedeckt war. Und, dass Betreuung nur dann wirklich hilft, wenn vom ersten Augenblick an die individuelle Situation und die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt stehen.

Mit der LOOP Kinder- und Jugendhilfe verwirklicht Dirk Richter seine Vision von bestmöglicher Unterstützung für Schwächere. In den LOOP-Familien finden Kinder und Jugendliche in Not ein Zuhause und eine Familie. Dirk Richter ist davon überzeugt, dass nur das Aufwachsen in einer intakten Familie Kindern und Jugendlichen – in Deutschland und der ganzen Welt – die Stärke und die Sicherheit geben kann, die sie brauchen, um mutig in eine selbstbestimmte Zukunft zu gehen.

Unser Trägerverein LOOP Kindernothilfe e.V. unterstützt die Arbeit der LOOP Kinder- und Jugendhilfe und tritt im Not- und Katastrophenfall ein, um schnell und flexibel an der Seite der Kinder zu stehen.

Alle bisherigen Aktivitäten konzentrieren sich derzeit noch auf die Arbeit der gemeinnützigen LOOP Kinder- und Jugendhilfe GmbH in Deutschland

183735558011942-tmiuaeox1wpbicgx6co0_height640