Was bleibt, wenn ich gehe? Welche Spuren hinterlasse ich? Wie werde ich in Erinnerung behalten? Diese Fragen bewegen viele Menschen irgendwann in ihrem Leben. Ein Testament hilft dabei, sie zu beantworten. Es ist ein Spiegel der Beziehungen und Überzeugungen, die unser Leben geprägt haben. Denn ein Testament macht deutlich, was uns im Leben so wichtig ist, dass wir es über den Tod hinaus schützen möchten: unsere Familie, einen geliebten Menschen oder den Glauben an eine gerechtere, glücklichere Welt.

Ein Testament gibt Zukunft

Für Kinder, die Not leiden, deren leibliche Eltern sich nicht kümmern können, oder Familien, die Hilfe benötigen. Ihr Letzter Wille kann hier Zukunft schenken. Denn mit einem Erbe oder Vermächtnis können Sie das Leben dieser Mädchen und Jungen verändern und ihnen eine glücklichere Zukunft geben.
Wenn Sie LOOP in Ihrem Testament bedenken, setzen Sie ein Zeichen für die Kinder dieser Welt. Jeder Nachlass – ob groß oder klein – schenkt Hoffnung und Zuversicht.
Sein Erbe in die Hände einer gemeinnützigen Organisation zu legen ist ein großer Vertrauensbeweis. Dieses Vertrauen zu erhalten ist eine Maxime unserer täglichen Arbeit.
Haben Sie Fragen? Oder möchten Sie gerne ein unverbindliches Gespräch über Möglichkeiten, LOOP in Ihrem Nachlass zu bedenken?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Unsere Mitarbeiterin, Susanne Meyer-Lindemann, berät Sie gerne:
Telefon: 0211/598 999 66, Email: meyer-lindemann@loop-jugendhilfe.de